+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 62




Elektroauto kaufen - Wer hat Erfahrungen?

  1. #1

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    30

    Cool Elektroauto kaufen - Wer hat Erfahrungen?

    Wir wollen ein Elektroauto kaufen. Wer hat Erfahrungen?

    Geändert von Administrator (04.11.11 um 12:25 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Zaneman
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    7
    Naja es stellt sich die frage ob sich das überhaupt schon auszahlt heutzutage ein Elektroauto zu kaufen.. Ich mein klar ist es gut für die Umwelt.. aber die Anschaffungskosten sind einfach viel zu hoch.

    Ich denke es ist sinnvoller einen Hybrid Wagen zu kaufen!

  3. #3

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    10
    Was ist ein Hybridauto?

  4. #4
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    779

    Elektroautos kaufen

    Es gibt eine Einkaufsgemeinschaft für E Autos. Die helfen weiter.

  5. #5

    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    14
    hast du da einen link oder genauere infos zur ek gemeinschaft? danke!

  6. #6
    Avatar von Zaneman
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Wolfi Beitrag anzeigen
    Was ist ein Hybridauto?

    Da solltest du alle Info finden

    http://www.hybrid-autos.info/

  7. #7
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Elektroauto ?

    Hallo Doris

    Wir wollen ein Elektroauto kaufen. Wer hat Erfahrungen?
    Die Frage ist schon eine weile her aber was ist aus deiner Idee geworden ?

    Zur Einkaufsgemeinschaft führt dieser LINK

  8. #8
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Elektroauto

    Klopf, klopf ?

    Ist keiner da ??

  9. #9

    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1

    Red face Teste gerade

    Hallo! Ich test seit einer Woche das E-Cell Modell v. Mercedes A Klasse. Bin restlos begeistert und möchte das Auto am Montag am liebsten gar nicht mehr zurück geben. Fahrspass - gerade i.d. STadt gross, da Beschleunigung bis 60 km/h fast schon Sportwagenqualität hat (da sieht mein eigenes 136 PS Turbodiesel Auto alt aus). Ansonsten flüsterleise, Saft einer Batterieladung reicht für gut 200 km. Auch Renault bringt nächstes Jahr einige Modelle auf E-Basis heraus. Darunter auch 3 Lieferwägen und ich werde vermutlich mit der BUchhandlung auf so ein Lieferwagenmodell umsteigen!

    Ach ja, und der MErcedes ist (leider) nur Prototyp, also derzeit noch nicht zu bekommen :-((
    MFG

  10. #10

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    10

    Fiat 500 als EMobil

    Ich würde mir sooooo gerne einen Fiat 500 als EMobil kaufen und höre der kostet 53.000,- kan das sein?
    lg

  11. #11
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Test bestanden.

    @ Helmut Zechner

    Der Ansatz ist Spitze.

    In ein E-Auto reinsetzen ist nicht , da muß man schon reichlich die pro und contra ausprobieren und mindestens eine Woche Testen ob man damit zurecht kommt .

    Dein Beitrag klingt ja reichlich nach PRO Elektroauto.

    Saft einer Batterieladung reicht für gut 200 km.
    Hast du diese 200 Km annähernd ausgefahren ??

    Schade das dieses Sternen Auto nach 4 Jahren Verschrottet wird so wie dieses E-Auto

    Ach ja, E-Autos können in Klagenfurt überall GRATIS Parken , falls du das warst am Dienstag Nachmittag an der E-Tankstelle Ecke Ursulinengasse/Wiesbadener Gasse , ohne Anzustecken.

    Teste auch noch andere Modelle , leider hat das Magistrat lange Wartezeiten.

    MFG.

  12. #12
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Fiat 500 als EMobil

    @ Edi Villach

    Ich würde mir sooooo gerne einen Fiat 500 als EMobil kaufen und höre der kostet 53.000,- kann das sein?
    Der ist schon günstiger in D ,hier ein paar Hintergrundinfo

    Du bist aus Villach, dann schau mal bei diesem vorbei und fahr ein paar Tage mit dem Italienischen Sport E-Auto

    Und Berichte hier.

    MFG

  13. #13
    Moderator Avatar von Energieforum Moderator
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Helmut Zechner Beitrag anzeigen
    Hallo! Ich test seit einer Woche das E-Cell Modell v. Mercedes A Klasse. Bin restlos begeistert und möchte das Auto am Montag am liebsten gar nicht mehr zurück geben. Fahrspass - gerade i.d. STadt gross, da Beschleunigung bis 60 km/h fast schon Sportwagenqualität hat (da sieht mein eigenes 136 PS Turbodiesel Auto alt aus). Ansonsten flüsterleise, Saft einer Batterieladung reicht für gut 200 km. Auch Renault bringt nächstes Jahr einige Modelle auf E-Basis heraus. Darunter auch 3 Lieferwägen und ich werde vermutlich mit der BUchhandlung auf so ein Lieferwagenmodell umsteigen!

    Ach ja, und der MErcedes ist (leider) nur Prototyp, also derzeit noch nicht zu bekommen :-((
    MFG
    Na das hört sich doch echt super an! Ich werd auf jeden Fall mal eine Testfahrt mit einem Elektroauto machen..

  14. #14
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    E-Auto Probefahren.

    @ Immanuel Sa

    Na das hört sich doch echt super an! Ich werd auf jeden Fall mal eine Testfahrt mit einem Elektroauto machen..
    Da bin ich neugirig wie es dir geht und WANN diese Testfahrt passiert ???

    Warum:

    Ich hab heut dieses Projektangerufen ist ja ganz schön kompliziert mann könnte meinen die wollen dieses Probefahren nicht wirklich .

    Nächster TERMIN mitte 2012 !!!

    Wenn jemand einen baldigeren Termin weiß, bitte hier Posten DANKE.

    Vieleicht auch welche Modelle ??

    MFG.

  15. #15
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Fiat 500 als E-Mobil

    Hallo Edi Villach

    Diesen LINK hab ich in ein anderes Forum gestellt, die Antwort eines kompetenten Users ergiebt weniger Euro als du dir vorstellst.

    Die LEGENDEüber diesen Umbauer vom Fiat 500 dazu.

    Aufschlüsselung allerdings für D:

    Haken 1: Reichweite mit 11kWh wohl max. 100km ...im Winter sicher nicht

    Haken 2: 14.532,- Leasing + 7.999,- Restwert = 22.351,- EUR

    Haken 3: zzgl. MwSt ...das sind dann: 26.598,- EUR

    Haken 4: Überführungsservice fällig bei Übergabe 1.195 netto ...dann sind wird damit und mit MwSt gerechnet bereits bei: 28.020 EUR

    Haken 5: Das 299,- EUR-Leasing (Basis der Berechnungen oben) geht bei mir nicht:

    (Bedingungen im Zusammenhang mit Bundesfördermittel)

    "Das Fahrzeug ist für den Einsatz im Wirtschaftsverkehr der sog. Modellregion Hamburg vorgesehen. Die/der Käuferin/ Käufer verpflichtet sich, das Fahrzeug während des Vorhabenszeitraumes, namentlich bis zum 31.12.2012, in der Modellregion Hamburg zu nutzen. Zwischen den Parteien herrscht insoweit Einigkeit darüber, dass das Fahrzeug während des Vorhabenszeitraumes zwingend im Bereich der sog. Metropolregion Hamburg zugelassen sein und eingesetzt werden muss.

    Einzig positive Aspekte wären:

    - daß ein Teil der laufenden Kosten bereits im Leasing drin wäre:
    "sämtliche Regelwartungsdienste, TÜV- und AU&HU Gebühren, Verschleißreparaturen (ausgenommen Reifen und Wischblätter), verschleißbedingte Motorschäden"
    (wobei nicht klar ist wie das Auto nach Hamburg zur Wartung kommt)

    - daß es keine Kilometerbegrenzung gibt

    - ...und die integrierte Ethanol-Heizung.

    Kaufpreis für Jedermann wäre dagegen:

    36.999,- netto inkl. Mobilitätsgarantie (48 Monate)
    1.195,- netto Überführungsservice
    +7.256,83 Steuer

    45.450,86 EUR Endpreis, also 10.000 EUR mehr als ein mehr als doppelt so stark motorisierter i-MiEV der dazu noch eine 45% größere Batterie hat.

    Autor bekannt.

    LBG.

  16. #16
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Elektroauto kaufen - Wer hat Erfahrungen?

    Hallo

    Seit dieser Frage:

    Wir wollen ein Elektroauto kaufen. Wer hat Erfahrungen?
    ist einige Zeit vergangen , was ist nu?

    @ Doris

    Fährst du schon elektrisch ?

    Oder waren in diesem Thread zu wenig INFO.

    @ Admi:

    Das zusätzliche Video ist Gut und PASST.

    Allerdings die Elektrotankstelle die die zwei im Video zuletzt besuchen ist gern verstellt ,auserdem ist es nicht klar ob Freies Tanken möglich ( Freigabe vom Strom nur mit Checkarte )

    Sogar im Video verstellt ein Auto die 2te E-Tankmöglichkeit !

    Welche E-Tankstelle in Klagenfurt ist wenig besucht?

    lg.

  17. #17

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Helmut Zechner Beitrag anzeigen
    Hallo! Ich test seit einer Woche das E-Cell Modell v. Mercedes A Klasse. Bin restlos begeistert und möchte das Auto am Montag am liebsten gar nicht mehr zurück geben. Fahrspass - gerade i.d. STadt gross, da Beschleunigung bis 60 km/h fast schon Sportwagenqualität hat (da sieht mein eigenes 136 PS Turbodiesel Auto alt aus). Ansonsten flüsterleise, Saft einer Batterieladung reicht für gut 200 km. Auch Renault bringt nächstes Jahr einige Modelle auf E-Basis heraus. Darunter auch 3 Lieferwägen und ich werde vermutlich mit der BUchhandlung auf so ein Lieferwagenmodell umsteigen!

    Ach ja, und der MErcedes ist (leider) nur Prototyp, also derzeit noch nicht zu bekommen :-((
    MFG
    Renault möchte Modelle auf den Markt bringen" sobald das Batteriewerk" steht. Dieses hätte vor knapp zwei Jahren die Produktion aufnehmen sollen- für 2012 sollte es aber soweit sein. Somit verzögern sich aber die real-Auslieferungen um gut 1-2 Jahre.
    Ich selbst fahre seit 2 Jahren einen Citroen Berlingo electrique- weil mir das warten zu blöd ist. Was nützt es mir zu warten und zu hoffen, wenn ich in der Gegenwart leben will. daher habe ich mir noch einen zweiten gekauft- für alle Fälle. Als Veranstaltungsagentur (EPU) braucht man zwar keine 5 E- Autos, aber es beruhigt ungemein... ;-)
    Zu Mercedes: Herr Zetsche hat mehrfach betont, dass das E- Auto für den Mercedeskonzern ein Null-Thema ist. Da ist man sich seit 20 Jahren treu. Die sind da ganz offen und ehrlich.

  18. #18
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101
    Etwas später

    Renault möchte Modelle auf den Markt bringen"
    Das Erste Elektroauto von RENAULT nähmlich der FLUENZ Z:E: steht schon in Klagenfurt in der Auslage.


    Schaut so aus:

    [IMG][/IMG]


    Etwas -Hintergrundinfo-dazu.

    Wer fährt ihn als erstes und Testet die Heizung ??

    Warum:

    Elektronische 2- Zonen Klimaautomatik mit 5 KW Wasserheizung, programmierbare Vorkühlung oder Aufheizung des Innenraums während des Aufladens der Batterien.

    DATEN Stand 09 11 2011



    Immer genug Strom in den Batterien.

    327

  19. #19
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Elektroauto kaufen - Wer hat Erfahrungen?

    Einen angenehmen 1. Advent.

    DieserArtikel erzeugt natürlich wieder Gegenwind und ist nur für Uralt Gebäude relevant oder Campingplätze mit ( 6A ) minimal abgesichert.

    Vor dem Elektroautokauf mit dem Hauselektriker die Leistung der Ausen-Garagensteckdose anschauen lassen .

    Ist eine Kraftsteckdose ( 3X Phase 1X N 1X Erdung ) vorhanden , ist dies die beste Vorrausetzung eine Elektroauto Ladestation zu bauen ( Elektriker )

    Warum kommen keine Antworten oder andere Beiträge zu diesem interessanten Thema ??

    Elektroauto kaufen - Wer hat Erfahrungen?


    Immer genug Strom in den Batterien.
    370

  20. #20

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3

    Antwort -

    Warum kommen keine Antworten oder andere Beiträge zu diesem interessanten Thema ??

    A) weil E-Autos in alter Dinosaurier-Manier gebaut werden. Renault Fluence ZE hat ja auch über 1,5 Tonnen.
    weil die geringen Stückzahlen irre Verkaufspreise haben- und nur durch Steuermilliarden gefördert werden können.
    Nachdem die Entwicklung mit Sterumilliarden schon einmal gefördert wurde. siehe Frankreich, Deutschland. Diese sind aber nun nicht mehr vorhanden.

    B) weil der überwiegende Teil der kaufkräftigen Bevölkerung nichts von sparsamen E- Autos hält. Image ist alles und daher ist es dato noch so, dass Politiker und Leute mit Geld, SUV´s kaufen. siehe täglich auf Österr. Strassen. Ist im übrigen in Frankreich ganz anders.

    C) weil sowieso jeder der ein E- Auto haben möchte zu einem kommen kann. Über aufgelöste EU-Projekte sind immer wieder E- Autos der ersten Generation zu bekommen.
    EUROZEM hat alleine 2011 rund 15 Privaten geholfen, durch Eigenimport, sich Ihren Traum vom E- Auto zu verwirklichen.
    Somit ist unser Verein mit etwa 115 E- Autos bei ca. 32% Anteil! (Zahlen der Statistik Austria) gemeldete E- Autos 356 Stk.

  21. #21
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Elektroauto kaufen - Wer hat Erfahrungen?

    @ Oliver

    Schön das du dich meldest , ein etwas forscher Bericht, vielleicht hab ich mich etwas unglücklich ausgedrückt ?

    Eigentlich hab ich Erfahrungsberichte erwartet oder Rückmeldungen von den anderen Usern in diesem Thread.

    mit fg

  22. #22
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Elektroauto kaufen - Wer hat Erfahrungen?

    Jetzt gehts los!


    Am Waagplatz in Klagenfurt ist vor Kurzem das erste Kärntner Beratungszentrum für E-Mobilität eröffnet worden

    Quelle

    Gleichzeitig auch eine Möglichkeit das E-Auto kostengünstig und mitten in der Stadt zu TANKEN!


    Von 0 auf 100 in 4 Sekunden

    Quelle

    Mit diesem E-Auto in der Auslage:



    Quelle

    Gemma schaun, bitte Berichten !!

    Ich war schon da ......und wünsch mit diesem Beitrag den Betreibern viel Erfolg.

    435

    Das erste Elektroauto an der Steckdose (Tankstelle )

    [img][/img]





    478
    Geändert von Mac-Gyver (20.12.11 um 20:20 Uhr)

  23. #23
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Elektroauto kaufen - Wer hat Erfahrungen?

    @alle

    Ein Paar Tage später, genau sind es 8 Tage seit dem Bericht oben:

    War den keiner da im Kärntner Beratungszentrum für E-Mobilität ??

    In diesem --VIDEO-- kommt auch das E-Motorrad vor, das im Kärntner Beratungszentrum für E-Mobilität in der Auslage steht ( Praxisbericht ).

    Von 0 auf 100 in 4 sekunden.


    468

  24. #24

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1

    Elektroauto kaufen

    Hallo zusammen!

    Wer interesse hat ein neues Elektroauto zu kaufen sollte sich jetzt beim Lebensland Kärnten melden da wir über ein EU-Projekt Förderungen vergeben können. Im Rahmen dieses Projektes sollen wir rund 50 PKW zur Weitergabe anschaffen. Förderbar sind neu Fahrzeuge und gebraucht Fahrzeuge mit Tageszulassung. Sonstige gebraucht Fahrzeuge sind leider nicht förderfähig. LG Gerald

  25. #25
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Elektroauto kaufen

    @ gmiklin

    Wer interesse hat ein neues Elektroauto zu kaufen
    Interessierte gibt es genug, nur keine Bezahlbaren Elektroautos !!

    Und die sich eines Leisten können, holen es nicht mal ab?

    So wie dieses:

    Noch vor einem Monat im Glaspalast:

    http://img38.imageshack.us/img38/240/imgp2769zt.jpg

    Jetzt vor der Tür.

    http://imageshack.us/photo/my-images/36/imgp2845u.jpg

    Im Rahmen dieses Projektes sollen wir rund 50 PKW zur Weitergabe anschaffen
    Zitat:
    Deshalb fahren von 42 Millionen Autos auf deutschen Straßen nur ca. 2500 mit Elektromotor. Davon sind die meisten Vorführwagen.
    -Quelle-

    50 Stück Elektrofahrzeuge unter Privatleute aufzuteilen , muß dann schon ein tolles EU Angebot sein?

    Berichte mehr , die Förderung muß sich auch auszahlen .

    Nochwas:

    Was ist mit dieser E-Tankstelle:

    [img][/img]

    Defekt oder Futsch ?

    Immer genug Strom in den Batterieen !
    Geändert von Mac-Gyver (23.12.11 um 11:38 Uhr)

  26. #26
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    E-Tankstelle verschwunden !

    Ein gutes neues Jahr .

    Was ist nun mit der E-Tankstelle nähe Heiligengeist Platz ??

    Defekt ?

    Auf nimmerwiedersehen futsch ?

    Schon wieder da ? <KLICK>

    Wer weiß was ??

    558

  27. #27
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Elektroauto kaufen - Wer hat Erfahrungen?

    Hochschieb

  28. #28

    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    3
    Gibt es jemanden, der sich für den neuen Renault Twizy interessiert?
    (Gibts bereits beim Händler in Klagenfurt zu kaufen!)

  29. #29
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Twizy

    Bin auch Renault Zwitzi gefahren an 2 Ampeln den in erster Spur fahrenden Davongespurtet ja bin 2te spur gefahren das war Lustig.

    Einen 1,90 m Hühnen gebeten am Sozius platz zu nehmen , das einsteigen war etwas mühsam aber er fühlte sich dann sitzend , die Beine ganz ausstrecken könnend sichtlich wohl .

    In der Rückenlehne vom Sozius ist eine Absperrbare Staubox für ( Pannendreieck Verbandskasten und diverse Kabel ) möglich

    NUR:

    Gehen die in 35 Liter Box hinein?

    Um immer E-Mobiel zu sein braucht man mehr als eine Steckdose .

    Ein Schukostecker ist serienmäßig dabei Länge ganz ausgezogenes Spiralkabel 3 Meter

    Notwendig ist, eine Übersetzung von Schuko auf die 3 pol. Blaue EURO

    Weiters das Kelag Kabel mit dem Euro 2 Stecker um an der Wallbox und anderen Kelag Tankstellen Strom zu zapfen , eine zusätzliche Verlängerung ( die 3 Meter sind zuwenig )

    Noch eine Übersetzung von 5Pol. 16 A +5 Pol. 32A auf 220 Volt N+P , ein Messgerät um wegen vorzeitigen Batterieleistungsabfall und notwendiger Privat Tankung ordentlich abrechnen zu können., ach ja ein Duspol um vorhandenen Strom zu kontrollieren ist auch noch von Vorteil

    Das schaut dann so im Kofferraum aus:



    Abschleppseil Verbandskasten und Pannendreieck soll auch noch in die 35 Liter Kofferraum vom Zwyzi hinein .

    Wohin mit einem Regenschutz ?




    Geht das ??

    935

  30. #30

    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    3
    Nunja ich lade den Twizy zuhause auf. Da kann man ihn ganz normal an die Steckdose anstecken.
    Der Twizy hat wohl eine "Art" Kofferraum hinten, aber ob das da alles reingeht was man so braucht auf der Straße?
    Schwierig zu sagen.

  31. #31
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Twitzy Kofferraum

    @ Twitzy + all

    Der Twizy hat wohl eine "Art" Kofferraum hinten, aber ob das da alles reingeht was man so braucht auf der Straße?
    Schwierig zu sagen.
    Keine Sorge es geht alles hinein:

    Bild vom 22 04 2012:



    Duspol, Verlängerung , Energiemessgerät, Kabel mit dem 7 Pol. Stecker für die Wallbox oder Kelag E-Tankstelle , Übersetzung von Schuko auf die Blaue 3 Pol. Euro, dieser Twitzy hat ein Pannendreieck mit Verband das genau in den oberen Teil des „“ Kofferraum““ passt

    UND:

    Es ist noch Platz für eine Regenhaut , vorne Rechts ist auch noch eine kleine Staubox .

    Deshalb so ein E-Car mindestens 3 Tage Testen und abwägen ob es zum eigenen Fahrprofil Passt.

    lg.

    953

  32. #32
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Andere E-Cars

    Hallo

    Alles Twizy oder was?

    Es gab vor dem Twizy eine vielfältige suche nach E_Cars, gefunden und Probe gefahren wurde 2011 -2012 ( Ecocarier, Tazzari Zero, Peugeot Ion, Mitsubishi Mif, E-Peugeot 106 , Mikrocar-Elektric, Citroen E-Saxo,Nissan Leaf, E-Smart, Renault Twizy)und Probesitzen im Tesla Roadster.

    Auch diese Elektromobil-Ausstellung beobachte ich per Inet. seit der Eröffnung.

    Den Urlaub in BW nutzte für einen Besuch in Reutlingen Ortsteil Pezingen für einen Besuch bei .Elektro-Mobil-Centrum-Reutlingen

    Bin dann am 14 08 2012 den –B 2 – gefahren aus dieser


    ELEKTRO-AUTO-AUSSTELLUNG:




    Ist kein Live Bild , aber steht tatsächlich so da !

    Der B 2 lasst sich gut anfahren das Gaspedal reagiert präzise, erst bei geringem Druck auf das Gas- Pedal setzt sich das E-Car in Bewegung und gewinnt rasch an Tempo ( im Ortsbereich ) gute Übersicht und leichtes Handling ist gegeben.

    Die gut funktionierende Klimaanlage ist gleichzeitig auch die Heizung, man fährt im Normalfall mit dem 3. Gang , die höchst Geschwindigkeit auf der AB mit dem 4. oder 5.Gang ,der problemlos zu schalten ist ( Kupplung drücken, 4.oder 5. Gang rein, Kupplung loslassen fertig ).

    Die minderen Gänge Dito , ( Garagenauffahrt, diverse Langsam fahrt oder Bergfahrt )

    Am 14 08 2012 nochmal mit allen E-Cars aus der Halle gefahren ,auch ein Stück AB Richtung Reutlingen und zurück .

    Herr Brantner nimmt sich reichlich Zeit für die Beratung , am Dienstag 2 Stunden und gestern gute 4 Stunden , da brauchb ich keine Werkstatt mehr für den E-Service.


    Eine sehenswerte Elektromobil Ausstellung auch mit einer großen Auswahl von Elektrischen 2 Räder Fahrrad, Moped und Maschine mitten in BW .

    Warum ich das Schreibe?

    Mein Haus in Österreich muss ich beinahe 8 Monate Heizen und mein Transportmittel zur Arbeit ( E-Saxo mit Webasto Standheizung) auch ,max minus 2011 - 17°. Öffis geht nicht da flexible AZ.

    Twizy ist ein toller Hingucker aber nicht für meine Pendlerei geeignet, LEIDER.

    Dieser Beitrag zeigt, dass es Leistbare E-Cars in EU gibt.

    lg.
    1235
    Geändert von Mac-Gyver (18.08.12 um 13:28 Uhr) Grund: Edit

  33. #33
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Andere E-Cars !

    Wieder was NEUES für mich vieleicht auch für euch!


    VW kommt langsam in die Gänge.

    In Kassel kann man noch bis 26 08 12

    - den VW e-golf testen-

    Fährt nicht unser EVU in Kärnten schon lange mit E-Golf ??

    Wer weis mehr ??

    lg.
    1276

  34. #34

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    7

    Lightbulb Fiat 500

    Wir wollen Fiat 500 in E Version kaufen. Wer hat Erfahrung mit dem Auto? Gibt es gute Alternativen?

  35. #35
    Moderator Avatar von Projektmanager
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    153

    Fiat 500

    Der Fiat 500 auf E Basis scheint gut zu sein. Man muß sich ihn halt leisten wollen.

  36. #36
    Moderator Avatar von Energieforum Moderator
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Mac-Gyver Beitrag anzeigen
    Wieder was NEUES für mich vieleicht auch für euch!


    VW kommt langsam in die Gänge.

    In Kassel kann man noch bis 26 08 12

    - den VW e-golf testen-

    Fährt nicht unser EVU in Kärnten schon lange mit E-Golf ??

    Wer weis mehr ??

    lg.
    1276
    Der sieht sogar ganz passabel aus.

  37. #37
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Elektroauto auf ein Neues.

    Hallo

    Gefundene ,Fahrbare , Leistbare Elektroautos .

    Ja, ich hab eines gefunden.

    Dieses:



    Dieses Jahr 2013 auf der Energiesparmesse in Wels AT , großer Andrang beim Elektrischen Zweisitzer , die Folder gingen schon am ersten Tag aus ,für das Probe sitzen musste man anstehen mancher wollte gar nicht mehr RAUS .

    Lustige und Interessante Gespräche vor den E-Car,das Fahrprofil passt für die meisten nur man traut sich nicht .

    Der junge Unternehmer http://www.elektrobikes.com hat schon viele Jahre Erfahrung mit Elektrobikes ,die Steigerung ist dieses E-Car

    Dieses ist natürlich normal mit Schuko zu Laden Geschwindigkeit und Reichweite entsprechen dem Standard von diesen Kleinfahrzeugen.

    Verbrenner Zusatzheizung ist vorgesehen Luxusausstattung als Zubehör , diesem Prototyp sollen 20 Stück bestellte folgen anschließend weitere 180 Stück.

    Mac-Gyver hat einige Zeit mit Beratungsgesprächen über die Praktizierte E-Mobielität verbracht

    lg.
    2360

  38. #38

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2
    Es scheint, der Trend geht bei Elektrofahrzeugen eher in Richtung Car-Sharing.

    Damit erübrigt sich die Frage nach dem Kauf eines solchen Autos ja schon fast. :P

  39. #39
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    CarSharing mit einem E-Car !

    CarSharing ist ein modernes und kostengünstiges Angebot, um den gelegentlichen Autobedarf abzudecken.

    QUELLE

    Der Pendler braucht das E-Auto täglich , die Mutter/Hausmann zum Einkaufen je nach Angebot auch um Kinder vom Hort/Kindergarten/Busbahnhof…..zu holen/fahren, dies sind meist Kurzstrecken die gut mit dem E-Car um € 1,50/100Km abzudecken sind.

    Das nächste E-Car steht . dort, weit weg von Kärnten

    Wie soll das gehen??

    Zitat Zitat von Puna Beitrag anzeigen
    Es scheint, der Trend geht bei Elektrofahrzeugen eher in Richtung Car-Sharing.

    Damit erübrigt sich die Frage nach dem Kauf eines solchen Autos ja schon fast. :P
    Bitte einen Link zu weiteren Angeboten mit einem Elektroauto!?

    Lg.
    2383
    Geändert von Mac-Gyver (23.03.13 um 16:03 Uhr) Grund: edit

  40. #40
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Ich bin ein Fahrrad!!??

    Kein Geheimnis

    Neues Elektrofahrzeug war schonbeim ÖAMTC

    Nur für Österreich.

    Hab heut mein Traumbike auf

    ÖSTERREICHS GRÖSSTEN E-MOBILITÄTSMESSE gefunden.

    Schaut so aus:



    Ideal fürs Campen und Einkauf ,nächster Supermarkt in 5 Km durchgehend Radweg.


    Das Ding wird in E-Reichweite gebaut ca. 20 Km und ist natürlich mit Elektrischem Antrieb ausgestattet , hat eine Reku die für einen beinahe Kopfstand gut ist , also wirklich Stark.

    Gasdrehgriff retour REKU, Vorderradbremse erst REKU dann Backe, Hinterradbremse erst REKU dann Backe , bei REKU immer Bremslicht an.

    Bis auf die Scheinwerferbirne alles LED Technik

    Ähnliches aus Chinawurde schon im Sommer 2012 am Campingplatz getestet und für Top befunden

    lg.
    2485

  41. #41

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    3

    Und €?

    Was kostet dein Traumfahrzeug?

  42. #42
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Und-€?

    Zitat Zitat von Anna36 Beitrag anzeigen
    Was kostet dein Traumfahrzeug?
    Richtpreis ist das Chinesische , das Traum-bike liegt sicher darüber , dafür ist Service und Ansprechpartner in der Nähe .

    lg.

  43. #43
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Neues Elektroauto !

    Auch ich durfte heut im ZOE Probe sitzen Ausgestellt bei


    ÖSTERREICHS GRÖSSTER E-MOBILITÄTSMESSE

    http://www.lebensland.com/de/aktuell...and-messe-2013

    leider nicht zum Fahren .



    So ein Bild dazu:



    Beim Twizy dahinter war mehr los leider mit ELIA Scheiben und nicht die Neuesten die wir aus dem Inet schon kennen.

    lg.
    2500

  44. #44
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Ich bin ein Fahrrad!!

    Zitat Zitat von Mac-Gyver Beitrag anzeigen
    Kein Geheimnis

    Neues Elektrofahrzeug war schonbeim ÖAMTC

    Nur für Österreich.

    Hab heut mein Traumbike auf

    ÖSTERREICHS GRÖSSTEN E-MOBILITÄTSMESSE gefunden.

    Schaut so aus:



    Ideal fürs Campen und Einkauf ,nächster Supermarkt in 5 Km durchgehend Radweg.


    Das Ding wird in E-Reichweite gebaut ca. 20 Km und ist natürlich mit Elektrischem Antrieb ausgestattet , hat eine Reku die für einen beinahe Kopfstand gut ist , also wirklich Stark.

    Gasdrehgriff retour REKU, Vorderradbremse erst REKU dann Backe, Hinterradbremse erst REKU dann Backe , bei REKU immer Bremslicht an.

    Bis auf die Scheinwerferbirne alles LED Technik

    Ähnliches aus Chinawurde schon im Sommer 2012 am Campingplatz getestet und für Top befunden

    lg.
    2485
    Noch 2 Tage warten , Samstag nachmittag wird das " Ich bin ein Fahrrad" geliefert

    lg.
    2528

  45. #45
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    Ich bin ein Fahrrad !?

    Hallo

    Das " Ich bin ein Fahrrad " ist pünktlich angekommen erste Testfahrt rauf auf den Berg 23° Steigung kein Problem . den Berg runter nur mit Reku ohne Backen , na passt doch.

    Erstes Bild:



    Die ersten 25 Km sind schon drauf, die 5 Km entfernte E-Tankstelle liefert reichlich Strom eine Übersetzung von Schuko auf die 3Polige Blaue ist notwendig, selbstverständlich vorhanden .

    So ich muss wieder raus , es ist schönstes E-Fahrrad Wetter .

    lg.

  46. #46
    Freund
    Guest

    Beteiligung

    hallo Leute

    Dieses Forum ist keine Tageszeitung wo man reinschaut " was gibt es Neues" sondern man ( jeder ) kann sich beteiligen ( schreiben ) jetzt auch ohne Anmeldung von jedem PC auch Handy ist möglich.

    Sieben User schauen grad rein , auf was wartet ihr ??


    Zurzeit aktive Benutzer
    7 Benutzer sind online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 7
    Mit 146 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (13.03.13 um 15:56 Uhr).

    Lg.

  47. #47
    Freund
    Guest
    Zitat Zitat von Mac-Gyver Beitrag anzeigen
    Hallo

    Das " Ich bin ein Fahrrad " ist pünktlich angekommen erste Testfahrt rauf auf den Berg 23° Steigung kein Problem . den Berg runter nur mit Reku ohne Backen , na passt doch.

    Erstes Bild:



    Die ersten 25 Km sind schon drauf, die 5 Km entfernte E-Tankstelle liefert reichlich Strom eine Übersetzung von Schuko auf die 3Polige Blaue ist notwendig, selbstverständlich vorhanden .

    So ich muss wieder raus , es ist schönstes E-Fahrrad Wetter .

    lg.
    Hast auch Zeit für einen Zwischenbericht??

  48. #48
    Avatar von Mac-Gyver
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    101

    "Ich bin ein Fahrrad!

    Ja gerne.

    Ein normales Fahrrad ist das aber nicht , lifpo4 Technik , Massige Reku , LED Beleuchtung , LED Scheinwerfer sind in Vorbereitung,ZWEISITZER, Staufächer....!?

    Verbrauch:

    Nach 205 Km sehe ich einen Verbrauch an Strom von 1,9 KWh/100 Km , Ladezeit 2-3 Stunden mit 245 Watt .

    Laden geht auch direkt mit PV ,Module müssten um die 65 Volt haben , sagt der Techniker.

    Somit ist bequeme Mobilität auch ohne Netz möglich.

    lg.
    2664

  49. #49
    Jasmin Avatar von Partymaus
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    11
    Gibt es eigentlich irgendwo Zahlen wie viele Elektroautos in Kärnten schon unterwegs sind?

  50. #50
    Gast
    Guest

    VW-Up

    Hallo Partymaus,

    ich hab ein schickes Auto für dich:

    VW-eco-up. Erdgasautos sind ein richtiger Geheimtipp.
    Anschaffungskosten ca. 13.000, dann fährst du mit einer Tankfüllung mit ca. 11-12 Euro ca. 300 km weit. Gutes Tankstellennetz in Österreich. Keine Reichweitenprobleme im Winter. Unkomplizierte Technik.

    VW-eco-up ist derzeit das sparsamste Serienauto der Welt (79g CO2/100km)

    Gibt aber auch andere schicke Kleinwägen von den Italienern: Fiat Panda/Punto oder auch Lanchia Y.

    Im September kommt übrigens der Golf in Gas-Version heraus.

+ Antworten