+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10




Förderungen in Kärnten - Bauen

  1. #1
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    781

    Förderungen in Kärnten - Bauen

    Aufrgund vielen Anfragen wollen wir die Fördermöglichkeiten rund ums Sanieren und Bauen kurz darstellen: Althaussanierung: Land Kärnten (Althaussanierungsförderung), Land Kärnten (Sanierungsoffensive Kärnten), Land Kärnten (Vor Ort Beratungsförderung), Bund (Sanierungsscheck), Bund (Heizungsförderung). So ziemlich alles hängt am Energieausweis und eine Energieberatung ist wichtig. Näheres: 0650/9278417

  2. #2

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    23

    Förderung Althaussanierung

    Wenn man ein altes Haus herrichtet, bekommt man dann etwas vom Bund, wenn man daneben etwas vom Land bekommt?

  3. #3

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Ökofreak Beitrag anzeigen
    Wenn man ein altes Haus herrichtet, bekommt man dann etwas vom Bund, wenn man daneben etwas vom Land bekommt?
    Ja! Die Förderungen sind voneinander unabhängig. Bis zu 60% vom Land + bis zu 9.000 Euro vom Bund, das macht einiges aus!

  4. #4
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    781

    Wohnbauförderung neu

    Seit 01. Jänner 2018 ist das neue Kärntner Wohnbauförderungsgesetz (K-WBFG 2017) in Kraft.
    Zeitgemäßes, qualitativ hochwertiges und leistbares Wohnen für die Kärntner Bevölkerung sicherzustellen, dies unter Berücksichtigung klimarelevanter, ökologischer Gesichtspunkte ist eine der wichtigsten Zielsetzungen der neuen Wohnbauförderung.
    Schwerpunkte
    • Errichtung von Wohnraum im Eigentum
    • Ersterwerb von Wohnraum direkt vom Bauträger
    • Mietwohnungen und Wohnheime im mehrgeschossigen Wohnbau mit neuen Wohnformen und flexiblem Wohnbau
    • Gewährung eines Eigenmittelersatzkredites
    • Barrierefreie Maßnahmen oder altersgerechtes Wohnen
    • Sanierung von Eigenheimen, sonstigen Gebäuden und Wohnhäusern im mehrgeschossigen Wohnbau
    • Sanierung von Wohnhäusern und Wohnheimen gemeinnütziger Bauvereinigungen und Gemeinden
    • Schaffung von Wohnraum in Bestandsobjekten und Erwerb von Bestandsobjekten
    • Begleitmaßnahmen zur Sicherung einer zeitgemäßen und leistbaren Wohnversorgung

    Mehr Infos: 0650/9278417

  5. #5

    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Berndt Triebel Beitrag anzeigen
    Aufrgund vielen Anfragen wollen wir die Fördermöglichkeiten rund ums Sanieren und Bauen kurz darstellen: Althaussanierung: Land Kärnten (Althaussanierungsförderung), Land Kärnten (Sanierungsoffensive Kärnten), Land Kärnten (Vor Ort Beratungsförderung), Bund (Sanierungsscheck), Bund (Heizungsförderung). So ziemlich alles hängt am Energieausweis und eine Energieberatung ist wichtig. Näheres: 0650/9278417

    Guten Morgen,

    vielen Dank für die wertvollen Tipps.

    LG Hüseyin5

  6. #6
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    781

    Förderbutler

    Wir haben den Förderbutler installiert, ein Beratungsangebot rund um Förderungen beim Bauen und bei Energiethemen. So ist die optimale Nutzung der Förderungen garantiert.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  7. #7

    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    72

    Raus aus dem Öl Bonus

    Jetzt ist es Zeit für einen Heizungstausch. Mit dem Raus aus dem Öl Bonus von Bund und Land rechnet sich die Investition nach wenigen Jahren. Interesse: office@energieforumkaernten.at

  8. #8
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    781

    Beispiel für Förderung

    BERECHNUNG DER FÖRDERUNG
    für die Errichtung einer Wohnung in einem Eigenheim durch Nachverdichtung im Niedrigstenergiegebäude Standard:

    Errichtung einer Wohnung durch Zubau 95 m² Nutzfläche
    Jungfamilie, 2 Kind förderbare Nutzfläche für 3 Personen: 75 m²

    Basisförderung: 75 m² x € 300 € 22.500
    Beantragte Bonusbeträge: check Bonus Nachverdichtung 75 m² X € 150 € 11.250
    check Energieeffizienzbonus 75 m² X € 100 € 7.500
    check Umweltbonus Ökoindex < 120 € 4.000
    check Bonus für Sonnenenergie Photovoltaik – 2kWp – 2 kWp X € 1.000 € 2.000
    check Bonus für Elektromobilität € 700
    check Bonus strukturschwacher ländlicher Raum € 7.000
    check Bonus Jungfamilie € 12.000
    check Kinderbonus (1.000 x 2) € 2.000
    check Bonus Standortqualität € 5.000

    check Förderungssumme € 73.950

    Aufteilung in check 60 % Förderungsdarlehen € 44.370
    check 40 % Annuitätenzuschüsse € 29.580

    Quelle: Land Kärnten

  9. #9
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    781

    Wohnungserwerb - Berechnung Fördersumme

    BERECHNUNG DER FÖRDERUNG
    Erwerb einer Eigentumswohnung mit 65 m² Nutzfläche

    Kaufpreisobergrenze: € 2.750 x 65 m², exkl. Tiefgarage
    2 Personen förderbare Nutzfläche für 2 Personen: 65 m² Basisförderung: 65 m² x € 300 € 19.500

    Beantragte Bonusbeträge:
    check Bonus Nachverdichtung 65 m² X € 100 € 9.750
    check Energieeffizienzbonus 65 m² X € 100 € 6.500
    check Umweltbonus Ökoindex <120 € 3.250
    check Bonus Standortqualität € 5.000
    check Zuschlag bei niedrigem Einkommen € 3.000

    Förderungssumme € 47.975

    Aufteilung in
    check 60 % Förderungsdarlehen € 28.785
    check 40 % Annuitätenzuschüsse € 19.190

  10. #10

    Registriert seit
    Sep 2020
    Beiträge
    3
    Ist das dann auch egal an welcher Stelle in im Haus eine Veränderung vornehmen möchte?
    Bei mit würde es um das Outerrain und den Keller gehen, da ich da etwas weiterbauen möchte habe ich mich auch schon mit der Firma FlowCut in Verbindung gesetzt.
    Von deren Seite ist das natürlich kein Problem, aber gibt es da unterschiedliche "Fördermodell" nenn ich es mal?

+ Antworten