Am 15. Februar startet ein neuer Ausbildungslehrgang für Menschen, die älteren, oft einsamen Menschen ihre Zeit schenken möchten – zuhause, im Krankenhaus oder im Pflegeheim. Um die Menschen darauf gut vorzubereiten, bietet die Caritas einen Ausbildungslehrgang an, der sich u.a. mit den Themen Demenz, Kommunikation, spirituellen und ethischen Fragen zu Krankheit, Sterben und Tod und vielem mehr auseinandersetzt sowie ein Praktikum im Ausmaß von mind. 20 Stunden beinhaltet.
Die Ausbildung findet je an 1-2 Wochenenden im Monat in Tainach statt und dauert bis Juni. Die Einsatzgebiete der Freiwilligen sind dann natürlich in ihrer Heimatregion, daher ergeht die Einladung an alle Kärntnerinnen und Kärntner, sich hier anzumelden!

Für Rückfragen steht Eva Maria Wernig gerne unter 0664/806 488-114 bzw. e.wernig@caritas-kaernten.at zur Verfügung.