+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2




Alte Heizung behördlich stilllegen!

  1. #1

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    2

    Alte Heizung behördlich stilllegen!

    Laut Experten soll es in Kärnten etwa 20 000 Heizungen geben, die mit ihren Emissionen Grenzwerte stark überschreiten. Diese Heizungen könnte und müsste man eigentlich behördlich stilllegen. Wie kommt die Kärntner Bevölkerung dazu, in vielen Bereichen schlechter Luft ausgesetzt zu sein, nur weil eine Minderheit der Hauseigentümer die Gesetze nicht einhaltet und ihre Heizungen nicht tauscht. Die Politik fördert zwar den Heizungstausch, hat aber nicht den Mut, gegen die schwarzen Schafe vorzugehen.

    Ich würde vorschlagen, dass man in jeder Region für einen gewissen Zeitraum den Heizungstausch noch viel höher fördert. Damit ist die soziale Frage auch beantwortet. Wer aber diese Förderung dann nicht nutzt und trotzdem Grenzwerte überschreitet, sollte Konsequenzen spüren.

  2. #2

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    6

    Installateur hat's schwör

    Bist du Installateur mit zu wenig Beschäftigung? Wie kannst du fordern, dass Heizungen einfach stillgelegt werden? Eine Mindestrentnerin oder ein einfacher Arbeiter kann sich eine neue Heizung einfach nicht leisten. Vielleicht sollte man statt einem Heizkostenzuschuss jährlich 500 Heizungstauschzuschüsse auszahlen und den wirklich Armen die neue Heizung einfach bezahlen. Wärme geht jedenfalls vor guter Luft!!

+ Antworten