+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2




Kärntner Kasnudeln Rezepte

  1. #1

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    9

    Kärntner Kasnudeln Rezepte

    Kennen Sie ein spezielles Rezept für Kasnudeln? Posten!!!

    Kärntner Käsnudel
    Zutaten Nudelteig
    25 dag glattes Mehl
    1 Ei
    Salz
    Lauwarmes Wasser

    Zutaten Fülle
    25 dag gekochte & passierte Kartoffel
    25 dag Sonnenalm Bröseltopfen
    Salz
    Nudelminze und Kerbel fein gehackt
    1 mittlere Zwiebel
    1EL Butter

    Zubereitung
    Die Zutaten des Nudelteigs auf einem Brett zu einem weichen, geschmeidigen Teig kneten und diesen rasten lassen. Für die Fülle die Zwiebel fein schneiden und in Butter goldgelb anschwitzen, mit den übrigen Zutaten mischen und daraus kleine Kugeln formen. Teig ausrollen, die Kugeln in einer Reihe auflegen, den Teig drüberschlagen, gut zusammendrücken und mit dem Teigrad halbkreisförmig um die Kugel ausradeln. Den Rand nochmals festdrücken oder "krendeln". Nudeln in reichlich Salzwasser ca. 10 min. kochen und mit zerlassener Butter oder Grammelschmalz servieren.

  2. #2

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    14

    Rezept Kasnudeln

    TEIG:
    350 g Mehl
    2 Eier
    1 EL Öl
    1 TL Salz
    125 ml Wasser

    FÜLLE:
    120 g Kartoffel, mehlige
    250 g Topfen, mager - evt Bröseltopfen (mageren Quark)
    2 EL Sauerrahm (Saure Sahne)
    1 EL Petersilie
    1 EL Kerbel
    1 EL braune Minze
    Prise Muskatnuss
    Pfeffer

    SOWIE:
    1 Eiweiß, zum bestreichen
    100 g Räucherspeck
    Butter



    ZUBEREITUNG:

    TEIG:
    Alle Teigzutaten zu glatten, nicht zu weichen Teig kneten. Dieser muss, mit Folie bedeckt (keine Alufolie), 30-60 Min rasten.

    Teig zu einer Rolle formen, diese in 20 gleiche Stücke teilen. Jene werden zu ovalen Blättchen ausgerollt.

    Mit Fülle (siehe nachstehend) belegt. Ränder mit verquirlten Eiweiß bestreichen und "krendeln". Das bedeutet, es werden die beiden Teigränder mit Daumen und Zeigefinger fest zusammen gedrückt, so dass ein zackenartiger Rand entsteht. Im fertigem Zustand haben die Kärntner Nudeln die Form einer "kleinen Kinder-Faust" (halbkreisförmig).

    FÜLLE:
    Kartoffeln kochen, schälen, durch Kartoffelpresse drücken (od stampfen). Kartoffel mit Topfen und Sauerrahm vermengen. Mit Gewürzen und Kräutern abschmecken.

    SOWIE:
    Den in Streifen geschnittenen Speck in heißer Butter bei mittlerer Hitze knusprig braten.

    Kasnudeln in kochendes gesalzenes Wasser geben und 10-12 Min ziehen lassen (so lange bis die Nudeln aufsteigen).

    SERVIEREN:
    Fertigen Nudeln mit Speck-Butter-Gemisch übergießen. Beilage grüner Salat;

+ Antworten