Pro Silva Austria vereinigt Forstleute, Waldeigentümer, Wissenschafter und Freunde des Waldes.
Waldwirtschaft nach den Grundsätzen von Pro Silva wird als umfassende Pflege und Bewirtschaftung des Waldes verstanden. Das Ziel ist, sowohl die ökologische, als auch die wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit für die Waldeigentümer und Gesellschaft langfristig zu sichern. Wälder sollen in der Form genutzt werden, dass das Ökosystem erhalten und funktionsfähig bleibt.


http://www.prosilvaaustria.at/

Der Vorsitzende des Vorstandes von Pro Silva Austria ist ein Kärntner, nämlich Dr. Eckhart Senitza.