+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3




Bauherrenhilfe - Tips

  1. #1
    Moderator Avatar von Projektmanager
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    153

    Bauherrenhilfe - Tips

    Dieses Thema soll Beiträge rund ums Bauen und Sanieren beinhalten, die anderen Bauherren weiterhelfen. Tips und Tricks von Experten, Anwendern und Firmen.

    Also bitte schreiben, lesen, antworten!!

  2. #2
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    710

    Wärmebild

    Das Wärmebild eignet sich gut, um die thermischen Schwachstellen bei einem Gebäude festzustellen. Neben dem Energieausweis ist das Wärmebild sinnvoll, um ein Sanierungsprojekt vorzubereiten. Ein Wärmebild wird in der kalten Jahreszeit geschossen. Der Verein Energiebewusst Kärnten bietet diese Leistung an. Kosten: € 120,- ( Einfamilienhaus).

    Tel. 050536-30883

  3. #3
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    710

    Vor Ort Enegieberatung

    Förderung für Vor-Ort Energieberatungen

    Ein wesentlicher Bestandteil des Mehrjahresprogramms "Kärnten voller Energie" ist die nachhaltige Reduktion des Energiebedarfs in Kärnten.
    Aus diesem Grund sollen Privathaushalte durch eine "geförderte Vor-Ort-Energieberatung" in ihren Bemühungen zum energie:sparen unterstützt werden. Für einen "Selbstbehalt" von nur € 50,-- kommen speziell ausgebildete Energieberater direkt in die Haushalte und verschaffen sich in bis zu 2 Stunden einen Eindruck

    vom Gebäude oder der Wohnung,
    der Heizungs‐ und Warmwasseraufbereitungsanlage,
    den Stand‐by‐Stromfressern,
    der Beleuchtung,
    der Energieeffizienz der Haushaltsgeräte usw.

    Sie geben erste Energiespartipps vor Ort, die einfach und ohne großen Aufwand umsetzbar sind.
    Seit 2009 haben sich mittlerweile bereits mehr als 3.000 Haushalte für eine "geförderte Vor-Ort-Energieberatung" angemeldet. Dafür werden kontinuierlich weitere Energieberater ausgebildet – also Arbeitsplätze geschaffen – denn nur sie dürfen die Checks durchführen.

    Verein Energiebewusst Kärnten
    050536/30882

+ Antworten