+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5




CIPRA - Engagement für die Alpen

  1. #1
    Moderator Avatar von Projektmanager
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    155

    CIPRA - Engagement für die Alpen

    Was uns bewegt
    Wir setzen uns für die Alpen ein, weil wir ihre Schönheit und Vielfalt achten. Diesem Lebensraum fühlen wir uns verbunden. Die CIPRA versteht sich als Teil der Alpen: Hier haben wir unseren Lebens- und Freizeitraum und unsere Zukunft, hier möchten wir uns engagieren. Wir sehen dabei auch die Bedeutung der Alpen für ganz Europa: als Erholungsraum für Gäste und als Reservoir für lebensnotwendige Ressourcen wie Wasser, Wald oder Artenvielfalt. Dies alles motiviert uns, unsere Ziele mit Engagement und Weitblick anzupacken.

    Was wir wollen
    Im Mittelpunkt unserer Bestrebungen steht ein Leben in den Alpen, das auch für künftige Generationen attraktiv und lohnend ist. Dazu gehören ein ausgewogener Naturhaushalt und eine intakte Landschaft. Doch diese sind bedroht. In der Überzeugung, dass längerfristig nur wirtschaftlich rentabel ist, was auch ökologisch und sozial nachhaltig ist, setzen wir uns für Lebens- und Wirtschaftsformen ein, die schonend mit der Natur und den natürlichen Ressourcen umgehen – damit der Dachgarten im Herzen Europas weiterhin blüht und gedeiht.

    Wer wir sind
    Die CIPRA ist eine nichtstaatliche, unabhängige und nicht gewinnorientierte Dachorganisation, die sich seit 1952 für den Schutz und die nachhaltige Entwicklung in den Alpen einsetzt. Mit ihrer internationalen Geschäftsstelle in Liechtenstein, den Vertretungen in sieben Alpenstaaten und ihren rund hundert Mitgliedsorganisationen und -institutionen bildet die CIPRA heute ein wichtiges alpenweites Netzwerk. Dank dieser breiten Abstützung sind wir befähigt, als Vordenker zur Lösung aktueller Probleme und Herausforderungen in Richtung einer nachhaltigen und ökologischen Zukunft des Alpenraums beizutragen.
    Die Alpenkonvention, die auf die Initiative der CIPRA zurückgeht, ist ein Leitmotiv für unser Denken und Handeln. Sie wurde 1991 als völkerrechtlich verbindlicher Vertrag von den Alpenstaaten unterzeichnet und bietet diesen seither eine Plattform für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

    Was wir tun
    Die CIPRA kommuniziert mehrsprachig, informativ und öffentlichkeitswirksam für Fachleute, Politik, Medienschaffende und Alpen-Interessierte. Wir machen vorbildliche Projekte bekannt, kritisieren Fehlentwicklungen und stellen innovative Akteure und Akteurinnen vor.
    Die CIPRA macht Druck auf Politik, Wirtschaft und Verwaltung und arbeitet in politisch relevanten Gremien mit.
    Die CIPRA vernetzt Menschen, Projekte und Organisationen über sprachliche, kulturelle, geografische und politische Grenzen hinweg.
    Die CIPRA handelt. Mit unseren Projekten machen wir anderen Akteuren und Akteurinnen Mut für eigene Umsetzungsprojekte.
    Die CIPRA vertritt als Dachorganisation Menschen und Organisationen, die sich für das Leben in den Alpen einsetzen.

  2. #2
    Moderator Avatar von Projektmanager
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    155

    CIPRA Österreich

    Aktuelle Projekte von CIPRA Österreich:

    Alpen.Leben - Die Zukunft der Alpenkonvention und ihre Chancen im Rahmen einer Makroregionalen Strategie
    Ziel des Projektes ist es, eine tiefgehende Analyse der Diskussion zum Thema Alpenkonvention und Makroregionale Alpenraumstrategie zu erstellen, Möglichkeiten aufzuzeigen sowie Handlungs-empfehlungen für eine erfolgreiche Integration der Alpenkonvention in eine Makroregion Alpenraum abzugeben.



    Alpenkonventionsbüro
    Mit Hilfe des Projektes werden die Anstrengungen von CIPRA Österreich für eine konsequente und vertiefte Umsetzung der Alpenkonvention intensiviert. Gleichzeitig wird dazu beigetragen, den Kenntnisstand bzw. die Bewusstseinsbildung über die Alpenkonvention zu unterstützen.



    Rechtsservicestelle Alpenkonventionsbüro von CIPRA Österreich
    Ein Kreis von unabhängigen ExpertInnen erstellt erste und allgemeine Rechtsauskünfte zu alpenkonventionsspezifischen Anfragen sowie zu Auslegung und Umsetzung der Alpenkonvention und ihrer Durchführungsprotokolle in Form gemeinsamer Stellungnahmen.



    Stärkung der Alpenkonvention in Niederösterreich
    Die Bedeutung der Alpenkonvention für den in Niederösterreich gelegenen Alpenraum wird aufgezeigt und die ein Beitrag zur Bewusstseinsbildung über die Alpenkonvention geleistet.

    Link http://www.cipra.org/de/CIPRA/cipra-...reich/Projekte

  3. #3
    Moderator Avatar von Projektmanager
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    155

    CIPRA Empfehlungen links Teil1

    Bevölkerung / Kultur

    Berggenuss
    http://www.berggenuss.de
    CAMP Central Asian Mountain Partnership Programme
    http://www.swiss-cooperation.admin.c...nal_Activities...
    Cyberalps is the Alp Action web site, providing independent information and promoting interaction on the protection of nature and culture in alpine regions
    http://www.cyberalps.com
    Europäische Vereinigung der Gewählten von Bergregionen AEM
    http://www.promonte-aem.org
    GenderAlp - Raumentwicklung für Frauen und Männer
    http://www.genderalp.at/
    International Mountain Filmfestival
    http://www.mountainfilmfestival.trento.it
    Internationale Gesellschaft für historische Alpenforschung
    http://www.isalp.unisi.ch/deu/index.htm
    Internationale Vereinigung für Walsertum
    http://www.wir-walser.ch
    Lia Rumantscha
    http://www.liarumantscha.ch
    Nationales Forschungsprogramm NFP 48 "Landschaften und Lebensräume der Alpen"
    http://www.nfp48.ch


    Raumentwicklung / Raumordnung


    ARGE Alpen-Adria (Arbeitsgemeinschaft von Kantonen, Ländern, Komitaten, Regionen und Republiken der Ostalpengebiete)
    http://www.alpeadria.org
    Bio-Produkte im Alpe-Adria-Raum
    http://www.bioalpeadria.info/
    CAMP Central Asian Mountain Partnership Programme
    http://www.swiss-cooperation.admin.c...nal_Activities...
    climalp - energieeffiziente Häuser in den Alpen
    http://www.cipra.org/climalp
    Europäische Gemeinschaftsinitiative LEADER II für ländliche Entwicklung
    http://europa.eu.int/comm/archives/leader2/
    Europäisches Raumentwicklungskonzept (EUREK)
    http://europa.eu.int/comm/regional_p...cial/reports/s...
    GenderAlp - Raumentwicklung für Frauen und Männer
    http://www.genderalp.at


    Holzbauwelt und Klimaschutz

    Webseite über den Zusammenhang von ökologischem Bauen, Rohstoff Holz, Klimaschutz und Verwendung von Holzwerkstoffen beim Bauen und Sanieren.
    http://www.holzbauwelt.de/klimaschutz.html
    Netzwerk Schweizer Pärke
    Nationalpärke, Naturpärke und Naturerlebnispärke sind die ursprüglichsten Natur- und Kulturlandschaften der Schweiz.
    Die Schweizer Pärke und Parkprojekte unterhalten ein Netzwerk. Es dient dem Erfahrungsaustausch und unterstützt die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit.
    http://www.paerke.ch/
    Projekt RAUMALP: Raumstrukturelle Probleme im Alpenraum
    http://www.oeaw.ac.at/isr/raumalp
    Zeige alle Links zu diesem Thema

    Wirtschaft

    AGEMONT Agency for economic development of the mountain area
    http://www.agemont.it/Portale/Homepage.aspx
    Alise - Alps IT Service Network
    http://www.alise.at
    Alpine Public Procurement Services - Ihr Schlüssel zu öffentlichen Aufträgen im Alpenraum
    http://www.alpps-online.com
    EU über Handel
    http://www.europa.eu.int/pol/comm/index_de.htm
    Holzbauwelt und Klimaschutz
    Webseite über den Zusammenhang von ökologischem Bauen, Rohstoff Holz, Klimaschutz und Verwendung von Holzwerkstoffen beim Bauen und Sanieren.
    http://www.holzbauwelt.de/klimaschutz.html
    Regio Plus: Schweizer Impulsprogramm zur Unterstützung des Strukturwandels im ländlichen Raum
    http://www.regioplus.ch/
    Schweizer Berghilfe
    http://www.berghilfe.ch
    Schweizerische Alpbetriebe Marketing-Inventar
    http://www.alporama.ch
    VISIT - europäische Initiative zur Förderung von Ökolabels und nachhaltiger Tourismusentwicklung
    http://www.ecotrans.org/visit/index.html
    werkraum bregenzerwald - die Plattform für Unternehmen aus dem Bregenzerwald
    http://www.werkraum.at


    [.

  4. #4
    Moderator Avatar von Projektmanager
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    155

    Links Teil 2

    B]Klima / Luft[/B]

    Climate Facts: Klimawandel im Alpenraum
    http://proclimfm.scnat.ch/im/index.html
    Global Change in Mountain Regions (GLOCHAMORE)
    A world-wide network to study global change processes in mountains has been set up since October 2003. Based on the experience of over 20 mountain biosphere reserve managers and the expertise of over 300 scientists from all continents, a Research Strategy has been worked out to:
    - detect signals of global change in mountains
    - identify the consequences of global change
    - suggest responses at local and regional scales
    http://www.unesco.org/new/en/natural...gical-sciences...
    Gloria - The gobal obeservation research initiative in alpine environments
    http://www.gloria.ac.at/res/gloria_home/
    Greenpeace: Die Alpen im Treibhaus
    http://www.greenpeace.at/345.html
    KLIWA: Projekt "Klimaveränderung und Konsequenzen für die Wasserwirtschaft"
    http://www.kliwa.de
    Mountain Research Initiative - multidisciplinary research on global change issues in mountain regions around the world
    http://mri.scnatweb.ch/
    National Center of Competence in Research on Climate
    http://www.nccr-climate.unibe.ch/
    The Intergovernmental Panel on Climate Change
    http://www.ipcc.ch/
    Österreichischer Klimabeirat
    http://www.accc.gv.at/

    Boden / Geologie

    Bayrisches Umweltministerium - Bereich Boden
    http://www.umweltministerium.bayern....oden/index.htm
    Boden-Bündnis europäischer Städte und Gemeinden
    http://www.bodenbuendnis.org
    Eidgenössisches Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Davos
    http://www.slf.ch
    EU: Umwelt und Landwirtschaft - Bodenschutzpolitik
    http://europa.eu.int/comm/environment/soil/index.htm
    European association for co-operation between mountain regions
    http://www.euromontana.org
    Gletscherarchiv
    http://www.gletscherarchiv.de/
    Institut für Bodenforschung an der BOKU Wien
    http://www.boku.ac.at/boden/
    Kommission für Glaziologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
    http://www.glaziologie.de
    Seite "Boden" des Umweltbundesamtes Österreich
    http://www.ubavie.gv.at/umweltsituation/boden/index.htm


    Wasser

    EU Gewässerschutz und Wasserpolitik
    http://europa.eu/legislation_summari...tion_managemen...
    European Rivers Network
    http://www.rivernet.org
    Intern. Kommission zum Schutz des Genfer Sees
    http://www.cipel.org/
    Internationale Gewässerschutzkommission für den Bodensee
    http://www.igkb.org
    Konvention über Feuchtgebiete (Ramsar-Konvention)
    http://www.ramsar.org
    Netzwerk Wasser im Berggebiet
    http://www.netzwerkwasser.ch
    Plattform "Flüsse voller Leben"
    Die Plattform Flüsse voller Leben setzt sich aus Vertretern unterschiedlicher Interessensgruppen zusammen – der WWF, der Österreichische Fischereiverband (ÖFV), das Österreichisches Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF), kajak.at, der Alpenverein Edelweiss, das Forum Wissenschaft und Umwelt (FWU), der Naturschutzbund Österreich und die Naturfreunde Österreichs.
    Diese arbeiten gemeinsam an der Erreichung eines Zieles – dem Schutz der letzten intakten Fließgewässer Österreichs vor uneingeschränktem Wasserkraftausbau.
    http://www.fluessevollerleben.at/
    Sympathiekampagne Lebendiger Rhein - zur Wiederbelebung des grössten Gebirgsbaches Europas
    http://www.lebendigerrhein.org/
    Tagliamento Research
    http://www.eawag.ch/research_e/lim/T...gliamento.html
    WWF Literatur - Befreite Wasser, Revitalisierung von Flüssen in der Schweiz
    http://www.befreitewasser.ch

    Umwelt / Natur / Landschaft

    Alpecole - Alpine Ecology and environments
    Alpecole is the first e-course in alpine ecology that deals with mountain habitats around the world.
    Explore a range of ecosystems from mountain forests to the zone of eternal snow and observe them from diverse perspectives, ranging from geology to biodiversity, and from landscape management to global change.

    http://www.alpecole.ch/
    alpS GmbH - Zentrum für Naturgefahren
    http://www.alps-gmbh.com
    Arbeitsgruppe "Bergspezifische Umweltqualitätsziele" der Alpenkonvention
    http://www.gisfinder.de/bp_alpen
    Bundesamt für Umwelt Schweiz
    http://www.bafu.admin.ch/
    Cyberalps is the Alp Action web site, providing independent information and promoting interaction on the protection of nature and culture in alpine regions
    http://www.cyberalps.com
    DAV-Felsinfo - Informationen zum naturverträglichen Klettern sowie detaillierte Infodaten zu Klettergebieten der deutschen Mittelgebirge
    http://www.dav-felsinfo.de
    Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft
    http://www.wsl.ch
    Eidgenössisches Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Davos
    http://www.slf.ch
    Global Mountain Biodiversity Assessment
    http://www.unibas.ch/gmba/index.html
    Gloria - The gobal obeservation research initiative in alpine environments
    http://www.gloria.ac.at/res/gloria_home/
    Zeige alle Links zu diesem Thema

    Landwirtschaft

    Agrarisches Informationszentrum
    http://www.aiz.info
    Berggenuss
    http://www.berggenuss.de
    Bio-Produkte im Alpe-Adria-Raum
    http://www.bioalpeadria.info/
    European association for co-operation between mountain regions
    http://www.euromontana.org
    European Information Service for Mountain Products
    http://www.mountainproducts-europe.org
    Generaldirektion Landwirtschaft der EU
    http://europa.eu.int/comm/dgs/agriculture/index_de.htm
    Granalpin - Biologisches Berggetreide aus Graubünden
    http://www.granalpin.ch
    Monitoring Institute for Rare Breeds and Seeds in Europe
    http://www.monitoring-inst.de
    ProSpecieRara: Stiftung zur Erhaltung des genetischen und kulturellen Erbes von Tieren und Pflanzen
    http://www.prospecierara.ch
    Schweizer Bergheimat
    Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung kleinerer und mittlerer Bio-Bergbauernhöfe
    http://www.schweizer-bergheimat.ch/


    Wald

    Bergwaldprojekt
    http://www.bergwaldprojekt.ch
    Bundesamt für Umwelt Schweiz
    http://www.bafu.admin.ch/
    climalp - energieeffiziente Häuser in den Alpen
    http://www.cipra.org/climalp
    Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft
    http://www.wsl.ch
    European Observatory of Mountain Forests (EOMF)
    http://www.eomf.org/
    Forest Stewardship Council (FSC) - Arbeitsgruppe Deutschland
    http://www.fsc-deutschland.de
    Holzbauwelt und Klimaschutz
    Webseite über den Zusammenhang von ökologischem Bauen, Rohstoff Holz, Klimaschutz und Verwendung von Holzwerkstoffen beim Bauen und Sanieren.
    http://www.holzbauwelt.de/klimaschutz.html
    Schutzgemeinschaft deutscher Wald
    http://www.sdw.de/
    waldwissen.net - Informationen für die Forstpraxis
    http://www.waldwissen.net
    Österreichischer Walddialog
    http://www.walddialog.at
    Zeige alle Links zu diesem Thema

  5. #5
    Moderator Avatar von Projektmanager
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    155

    Links Teil 3

    Tourismus / Sport / Freizeit
    ARGE Alp-Sport
    http://www.argealp-sport.org
    DAV-Felsinfo - Informationen zum naturverträglichen Klettern sowie detaillierte Infodaten zu Klettergebieten der deutschen Mittelgebirge
    http://www.dav-felsinfo.de
    Informationen zu Auswirkungen von Sport und Freizeit auf Pflanzen und Tiere
    http://www.natursportinfo.ch
    Institut für Integrativen Tourismus und Freizeitforschung
    http://www.respect.at
    Kongress: Future of mountain sports, 06.-08.09.2002, Innsbruck
    http://www.mountainfuture.at
    NEIN Olympische Winterspiele Graubünden 2022 - Komitee Olympiakritisches Graubünden
    Das Komitee Olympiakritisches Graubünden wird seit seiner Gründung im 2000 von der Vereinigung Bündner Umweltorganisationen vbu getragen und wird in seinem Widerstand gegen eine Winterolympiade in den Alpen von den schweizerischen Umweltorganisationen unterstützt. Seit dem Widerstand gegen die Olympiakandidaturen Davos 2010 und Zürich/Graubünden 2014 ist klar, dass die Umweltorganisationen keinen Einsitz in Trägerschaften nehmen und nicht mitarbeiten werden. Denn Olympische Winterspiele sind weder umweltschonend noch sozial verträglich.

    http://www.olympia-nein.ch
    Netzwerk und Projektstelle für sanfte Mobilität im Tourismus
    http://www.mobiltour.ch
    Nolympia - Gegner der Kandidatur München 2018 und ev. 2022
    Olympia, Olympiade, Graubünden, 2022, Kritik
    http://www.nolympia.de/
    Schweizer Alpen-Club
    http://www.sac-cas.ch
    Via Alpina - 5 Wanderstrecken durch die 8 Staaten der Alpen
    http://www.via-alpina.org
    Zeige alle Links zu diesem Thema

    Verkehr
    Alpen-Initiative: Schützen wir die Alpen vor dem Transitverkehr
    http://www.alpeninitiative.ch
    AlpenTaxi: mehr als 250 Adressen von Taxibetrieben und Seilbahnen im schweizerischen Alpenraum
    http://mountainwilderness.ch/projekt...bil/alpentaxi/
    Alpsmobility - Transnationales Pilotprojekt
    http://www.alpsmobility.net
    Bündnis: LSVA für Europa e.V.
    http://www.lsva-europe.org
    Europäische Verkehrsinitiative
    http://www.ite-euro.com
    Interessengemeinschaft Alpenbus
    http://www.alpenbus.org
    Mobilitätspreis-Projektdatenbank
    In dieser Datenbank sind Projekte, die in den vergangenen Jahren beim VCÖ-Mobilitätspreis eingereicht wurden, gesammelt und können nach Kategorien durchsucht werden. Der Mobilitätspreis ist Österreichs größter Wettbewerb für nachhaltige Mobilität und effizienten Transport.
    Mit dem Mobilitätspreis werden seit 18 Jahren innovative Projekte aus dem Mobilitäts- und Transportbereich ausgezeichnet und vor den Vorhang geholt, die positive Vorbildwirkung haben und zur Nachahmung anregen.
    Der VCÖ hat laufend Anfragen zu den eingereichten Projekten der letzten Jahre erhalten. Um interessierten Personen einen leichteren Zugang zu dem großen Pool an herausragenden Projekten zu ermöglichen, wurde eine Online-Datenbank entwickelt, bei der Kurzzusammenfassungen und Kontaktdaten aller eingereichten Projekte seit dem Jahr 2006 auf der VCÖ-Website direkt abrufbar sind.
    Es ist sowohl eine Volltextsuche als auch eine Suche nach verschiedenen Kriterien wie Kategorie, Einreichjahr oder Bundesland möglich.
    http://www.vcoe.at/start.asp?ID=7884
    Netzwerk und Projektstelle für sanfte Mobilität im Tourismus
    http://www.mobiltour.ch
    SWISSALPS 3000 - Abgasfreie Mobilität im Alpenraum
    http://www.swissalps3000.ch
    Transitforum Tirol
    http://www.transitforum.at/
    Zeige alle Links zu diesem Thema

    Energie
    Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie
    http://www.aee.at
    Biogaspark Alpe-Adria
    http://www.biogas-alpe-adria.com/
    climalp - energieeffiziente Häuser in den Alpen
    http://www.cipra.org/climalp
    Das Gebäudeprogramm
    Steht eine Erneuerung Ihrer Liegenschaft an? Ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus oder Gewerbebau: Eine Investition in Energieeffizienz lohnt sich! Sie profitieren von Fördergeld und langfristig tiefen Energiekosten. Und leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.
    http://www.dasgebaeudeprogramm.ch/
    Das Plusenergiehaus
    Das Plusenergiehaus® erzielt die weltweit besten Energiewerte für Gebäude. Doch es ist weit mehr als bloss ein weiterer Effizienzstandard. Plusenergie bietet ein architektonisches und ökologisches, ein soziales und wirtschaftliches Konzept mit vielen Facetten und Möglichkeiten.
    http://www.plusenergiehaus.de/
    e5 - das Programm für energieeffiziente Gemeinden
    http://www.e5-gemeinden.at/
    EAWAG (Swiss Federal Institute for Environmental Science and Technology) und Ökostrom
    http://www.oekostrom.eawag.ch
    Energie-Atlas Bayern 2.0
    Der innovative Energie-Atlas Bayern ist das Internetportal der Bayerischen Staatsregierung rund um das Thema Energiewende. Er bietet Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und Kommunen kostenlos eine Fülle an Informationen rund um das Thema Energie in Form von eng miteinander verzahnten, interaktiven Karten und Texten

+ Antworten