+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3




Mobilitätsmasterplan Kärnten

  1. #1
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    705

    Mobilitätsmasterplan Kärnten

    Der Mobilitätsmasterplan Kärnten verfolgt folgendes Ziel. Ziel der zukünftigen Verkehrsentwicklung muss es sein, ein vernetztes Gesamtverkehrssystem zu entwickeln, durch welches der Verkehr nachhaltig, umweltfreundlich, sicher und effizient abgewickelt und gleichzeitig für alle Bevölkerungsschichten leistbare Mobilität gesichert wird.

    Wirkungsziele
    Nachstehende Wirkungsziele bilden eine erste Orientierung für den Entwicklungsprozess:
    Verdoppelung der umweltfreundlichen Verkehrsmittel bis 2035 (öffentlicher Verkehr, Radfahren, Gehen)
    Lanfristige Verbesserung des Modal Split zugunsten umweltfreundlicher Verkehrsmittel (20 % ÖV, 40 % Fuß/Rad, 40 % PKW)
    Sicherung der Mobilität von Menschen, Gütern und Informationen unter Berücksichtigung ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit
    Vernetzung aller Verkehrsträger
    Verbesserung der Lebensqualität durch Reduktion von Umweltbelastung und Ressourcenverbrauch
    Erhöhung der Verkehrssicherheit
    Verlagerung des Güterverkehrs und Stärkung der regionalen Wirtschaft
    Weiterentwicklung umweltfreundlicher Verkehrssysteme/Verkehrslogistik
    Sicherstellung einer Gender- & Zugangsgerechtigkeit für Männer und Frauen

  2. #2

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    6

    Jo mir san mit'n Radl do

    Wir sollten das Thema Radfahren so offensiv angehen, wie die Nordeuropäer. Das beginnt bei genug Platz für Räder in den Zügen und endet bei intakten Radwegen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #3

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    10

    Mobilitätsvorbild Rostock

    Mir gefällt das, was die Rostocker zum Thema Mobilität alles so entwickeln.

    https://rostock-bewegen.de/mitreden

+ Antworten