+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2




Master in Energiewirtschaft

  1. #1

    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    1

    Master in Energiewirtschaft

    Hey,

    ich hätte eine Frage, und zwar werde ich bald meinen Bachelor in Ingenieur- und Naturwissenschaften erhalten
    und würde dann sehr gerne einen Master in Nachhaltiger Energiewirtschaft machen.
    Mich würde mal interessieren, ob hier einzelne auch einen Beruf haben oder in einem Studiengang waren, der sich mit nachhaltigen Energien beschäftigt und wie ihr das findet.
    Bzw auch wie viel man damit bewirken kann und an welche Konzerne man sich nach dem Studium zwecks eines Jobs wenden sollte.
    Dankes schon mal für eure Antworten

  2. #2

    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    5
    Hey Du,

    ich finde es immer schwierig Konzerne, besonders in dieser Richtung zu empfehlen, weil du
    wissen musst welche Konzepte zu dir passen.
    Ich kann mir auch vorstellen, dass im Laufe deines Studiums bestimmt schon einmal ein paar Namen
    gefallen sind und du dich an denen orientieren kannst

    Was sich bei einem Master in Energiewirtschaft allerdings anbietet würde, wäre ein Fernstudium.
    So könntest du den Master berufsbegleitend machen und hättest so schon einmal gute Erfahrungen
    und der Einstieg nach dem Master ist nicht mehr so schwer (http://www.wb-fernstudium.de/technol...nd-management/).

    Ich finde es immer schwierig, wenn Leute 13 Jahre lang in der Schule gehockt haben und dann noch einmal
    5 Jahre studieren und wenn es hoch kommt müssen sie ein Praktikum machen. Ich habe auch berufsbegleitend
    meinen Master gemacht als Fernstudium und so hatte ich schon eine ungefähre Ahnung.

    Ich finde das Studium nachhaltiger Energien sehr wichtig. Eigentlich sollten viel mehr Studiengänge mit Nachhaltigkeit
    und einem Fach in Ethik kombiniert werden, damit mehr junge Leute, die neu in Unternehmen kommen auch wissen wie man es anders machen kann.

+ Antworten