Der 12. Österreichische Radgipfel wird vom 27.-29. Mai 2019 in Graz stattfinden. Die steirische Radfahrhauptstadt Graz lädt die Besucherinnen und Besucher des Radgipfels drei Tage lang ein, in den Dialog mit nationalen und internationalen Expertinnen und Experten zu treten. Ein besonderes Augenmerk wird dabei heuer auf der D-A-CH Region sowie auf zentral- und osteuropäischen Ländern liegen.

Im und rund um den Veranstaltungsort Messecongress Süd erwartet die Teilnehmenden ein spannendes Programm, bei dem sich alles um das Leitthema „radfahren.verbindet“ drehen wird.

Das Programm umfasst hochkarätige Podiumsdiskussionen, interessante Fachvorträge, anregenden Gedankenaustausch sowie informative Exkursionen in und um Graz.

Interessierte sind eingeladen, das Programm des 12. Österreichischen Radgipfels aktiv mitzugestalten: Ab sofort können Beiträge im Rahmen des offenen "Call for Presentations & Posters" eingereicht werden! Weitere Informationen zur Einreichung auf deutsch und englisch finden Sie im Downloadbereich.
•Abgabefrist für Präsentationen: 28. Februar 2019
•Abgabefrist für Poster-Beiträge: 1. April 2019

Insbesondere können Beiträge zu folgenden Schwerpunktthemen eingereicht werden:
•Gemeinsam mit dem Fahrrad – die soziokulturelle Perspektive
•Mobilitätsroutinen & Verhaltensänderungen
•Bewegung und Gesundheit
•Radfahren für Jung und Alt
•Radtourismus
•Fahrradmobilität als Teil der integrierten Stadtentwicklung (Smart City Strategie)
•Reorganisation des öffentlichen Raumes
•Radfahren als Wirtschaftsfaktor
•E-Scooter & E-Bike-Verleihsysteme
•Best Practice aus Gemeinden und Regionen
•Citylogistik & Lastenräder
•Betriebliche Initiativen
•Monitoring des Radverkehrs
•Diebstahlprävention
•Radverkehrsforschung

Die Stadt Graz, das Land Steiermark und das BMNT als Veranstalter freuen sich, Sie im Mai in Graz begrüßen zu dürfen