Ditib-Hattingen-Spenden ermöglichen Brunnen in Mauretanien Westdeutsche Allgemeine ZeitungZwei Dörfer in Mauretanien profitieren von dem Brunnen. Spenden von Ditib-Hattingen-Mitgliedern machen ihn möglich. Ramazan Kaya war vor Ort.


Mehr...

Was denkst du?
Bitte klick einfach auf + Antworten