Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) sucht im Rahmen der Klimaschutzinitiative klimaaktiv wieder Betriebe, die vorzeigen, dass zum Teil schon kleine Veränderungen und Investitionen oft Großes bewirken können. Bis 15. September 2019 können Unternehmen unter dem Motto „Voneinander lernen – Potenziale erkennen“ ihre Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz einreichen.

Die Betriebe sind dazu aufgefordert, ihren umfassenden Ansatz zur Verbesserung der Energieeffizienz bzw. den Einsatz von Energieträgern im Produktionsprozess zu beschreiben, informiert klimaaktiv online. Das Engagement werde dann von der Jury bewertet. Seit dem Jahr 2008 wurden bereits über 350 erfolgreich umgesetzte Maßnahmen von der Jury ausgewählt und prämiert, die alle als Anregung für Betriebe auf der klimaaktiv-Webseite zu finden sind.

Die Auszeichnungsveranstaltung ist für Ende November bzw. Anfang Dezember geplant.

Das Energieforum Kärnten unterstützt Unternehmen bei der Formulierung der Einreichunterlagen.
Hotline: 0650/9278417