+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2




Smarthome Systems - Klagenfurt

  1. #1
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    943

    Smarthome Systems - Klagenfurt

    Smart Home Systems erhielt Nachhaltigkeitszertifikat

    Die Smart Home Systems OG aus Klagenfurt wurde vom Energieforum Kärnten ausgezeichnet. Der Vorzeigebetrieb erhielt kürzlich das EFK Zertifikat, eine Auszeichnung des Energieforums Kärnten, die nur nachhaltige Unternehmen und ihre Produkte erhalten können.

    Die Smart Home Systems OG mit Sitz ist ein Klagenfurter Elektrotechnik- und IT Unternehmen, dass sich auf intelligente Smart Home Systeme spezialisiert hat und Komplettlösungen für den privaten Bereich, sowie für Gewerbe und für die öffentliche Hand anbietet. Die Dienstleistung umfasst die individuelle Planung, Elektroinstallation, Konfiguration und die Wartung. Zusätzlich werden elektrotechnische Leistungen bzw. Energiemanagementleistungen, wie die Lichtplanung, Energiespeicherinstallation, Planung PV Anlage, Stromtankstelle, SAT Anlage oder Blitzschutzanlage angeboten. Ebenso wird ein umfangreiches Leistungspaket im IT Bereich angeboten, vom Server Housing, Netzwerkbetreuung, VIP, WLAN bis zum Backupmanagement. Zukünftig wird man alle Funktionalitäten des Smart Homes in einem Showroom erleben können.
    Smart Home Systeme sind aus mehrfacher Hinsicht als nachhaltig zu bezeichnen. Sie tragen durch intelligente Steuerung zum Energiesparen bei, haben aber auch einen wichtigen Sicherheitsaspekt. Die Smart Home Systems OG kauft bewusst vorwiegend österreichische Erzeugnisse. Als Gold Partner des oberösterreichischen Marktführers Loxone kann Smart Home Systems auf die gesamte Produktpalette und Kompetenz von Loxone zugreifen. Die Erzeugung vor Ort sichert regionale Wertschöpfung und hilft aufgrund der kurzen Transportwege die Treibhausgasbilanz zu verbessern. Die Recyclingfähigkeit und Reparaturfähigkeit des Produktes verbessern den ökologischen Fußabdruck. Bei der Verwendung des Produktes spielen die Themen Energieeinsparung und Gesundheit eine besondere Rolle. Man entlastet die Umwelt und schützt das Klima.

    Für Smart Home Systems steht Nachhaltigkeit in jeder Hinsicht im Mittelpunkt. Die hohe Servicequalität und das klare Ziel, die Langlebigkeit der Produkte sicherzustellen sind wesentliche Bestandteile der Firmenphilosophie. Auch im Betrieb wird auf ökologische Nachhaltigkeit großen Wert gelegt. Für den Firmensitz wurde bewusst ein renovierter Altbau ausgewählt. Energetische Maßnahmen, wie die Umstellung auf LED haben den eigenen Energieverbrauch und die Kosten erheblich gesenkt und schaffen Unabhängigkeit. Man bezieht Ökostrom eines Kärntner Stromanbieters. Die Wärme wird aus nachwachsenden Brennstoffen gewonnen. Es wird soweit als möglich vor Ort eingekauft, um die regionale Wertschöpfung sicherzustellen. Das Thema Mobilität wird durch eine möglichst intensive Verwendung von öffentlichen Verkehrsmitteln und die Anschaffung eines Elektroautos inkl. öffentlicher E Tankstelle vorbildhaft gemeistert. Die Reduktion von Verpackungsmaterial ist ein Grundsatzprinzip. Strikte Mülltrennung gehört ebenfalls zur Nachhaltigkeitsstrategie.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    943

    Smarthome Systems neuer Loxone Flagshippartner

    Mitte des Jahres hat Loxone, der Automatisierungsspezialist aus Oberösterreich und Marktführer bei Smart Home Komplettlösungen, sein Flagship-Partnerprogramm ins Leben gerufen. Mit Erfolg: In Deutschland gibt es nun bereits drei Flagship-Partner, in Klagenfurt entstand jetzt die erste Flagship-Partnerschaft Österreichs – inklusive Showroom.

    In Klagenfurt eröffnete diese Woche der erste Loxone Showroom Österreichs von Loxone Flagship-Partner SHS Smart Home Systems. Auf 100 Quadratmetern können Interessierte die Smart Home Philosophie des Herstellers hautnah erleben. SHS Smart Home Systems in Klagenfurt ist seit rund fünf Jahren Partner von Loxone. Jetzt ist das Kärntner Unternehmen der erste Loxone Flagship-Partner in Österreich. „Wir arbeiten seit langer Zeit vertrauensvoll mit Loxone zusammen. Als das Flagship-Partnerprogramm ins Leben gerufen wurde, war uns klar, dass wir dabei sein wollen“, erklärt Ingo Sauer, Geschäftsführer von SHS. Das Team von SHS hat in den vergangenen Jahren bereits mehr als 50 Loxone Projekte umgesetzt, mit dem Flagship-Partnerstatus erwartet Sauer eine weitere Steigerung der Aufträge. Als Flagship-Partner vertreibt SHS Smart Home Systems exklusiv Loxone Lösungen. Um den Kunden das Loxone Erlebnis nahebringen zu können, entstand ein rund 100 Quadratmeter großer Showroom.

    „Uns war es wichtig, allen, die sich für ein intelligentes Haus oder Gebäude interessieren, vor dem Kauf oder Baubeginn die Möglichkeit zu geben, hautnah zu erleben, was ein Loxone System alles kann. Besucher können bei uns ein Smart Home mit all seinen Möglichkeiten und Annehmlichkeiten entdecken: von der individuellen Licht- und Musik-Stimmung, über die intelligent gesteuerten Beschattungssysteme wie Rollläden und Lamellen bis hin zur Demonstration der Zutritt- und Sicherheitstechnik“, erläutert Sauer.

    Erfolgreiche Partnerschaft
    „Dass unser erster Flagship-Partner Österreichs in Klagenfurt ansässig ist, freut uns ganz besonders. Mit SHS Smart Home Systems verbindet uns eine lange und ausgesprochen erfolgreiche Partnerschaft. So war es nur folgerichtig, das Unternehmen in unser Flagship-Partnerprogramm aufzunehmen“, zeigt sich Rüdiger Keinberger, CEO von Loxone, über den neuen Status des Partners erfreut.

    Loxone Technologie - Das Gebäude weiß selbst, was zu tun ist
    Die gezeigte Automatisierung von Loxone erläutert Keinberger so: „Von einem intelligenten Haus oder Gebäude kann aus unserer Sicht nicht die Rede sein, wenn es nur einzelne Produkte vernetzt, wie das bei Insellösungen der Fall ist. Eine intelligente Lösung verbindet umfassend alle Komponenten und bietet so seinen Besitzern einen echten Mehrwert – nämlich mehr Zeit zu haben. Wir verfolgen deshalb einen Komplettlösungs-Ansatz, der alle Bereiche umfasst. Ein Smart Home von Loxone weiß selbst, wann es was zu tun hat. Damit nimmt unsere Lösung den Bewohnern mehr als 50.000 Handgriffe pro Jahr ab.“

    Loxone hautnah erleben
    In dem neuen Showroom in Klagenfurt erfahren Häuslbauer, Renovierer, Architekten und Planer, wie sie mit einem smarten Gebäude Geld sparen sowie die Sicherheit und den Komfort erhöhen - ob im Eigenheim oder im Gewerbebereich. Bei Loxone „weiß“ etwa die Heizung, was die Beschattung gerade macht, sorgt damit von selbst für die richtige Wohlfühltemperatur in allen Räumen und spart gleichzeitig Energie. Dazu schaltet es etwa auch stromfressende Standby-Geräte komplett ab und die Beleuchtung bei Abwesenheit automatisch aus.

    Der neue Showroom ist ab sofort für alle Interessierten geöffnet: SHS Smart Home Systems
    Sterneckstraße 19, 9020 Klagenfurt. Anmeldungen zur Erlebnis Tour unter: http://flagship.loxone.com/shs/
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

+ Antworten