+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3




KM Bau Guttaring

  1. #1
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.023

    KM Bau Guttaring

    KM Bau erhielt Nachhaltigkeitszertifikat

    Das Bauunternehmen BMST Dipl.-Ing. Krause & Messner Bau GmbH aus Guttaring wurde vom Energieforum Kärnten ausgezeichnet. Der Vorzeigebetrieb erhielt kürzlich das EFK Zertifikat, eine Auszeichnung des Energieforums Kärnten, die nur nachhaltige Unternehmen und ihre Produkte erhalten können.

    KM Bau ist ein Bauunternehmen, das alle herkömmlichen Leistungen im Hoch- und Tiefbau anbiete und sowohl im mehrgeschossigen Wohnbau, als auch im Einfamilienhausbereich viel Erfahrung aufweist. KM Bau hat insbesondere viel Kompetenz beim Bau ökologischer Einfamilienhäuser. Für Einfamilienhauskunden erfolgt eine individuelle Planung verbunden mit einer Beratung zu ökologischer Bauweise. Die Themen Energieeffizienz, gesundes Wohnen, Smart Home oder Photovoltaik werden von Beginn an angesprochen. Die Verwendung des 50er Ziegels oder eine Wärmedämmung in Hanf- oder Steinwollausführung kann angeboten werden. Für die Hauswärme sorgen erneuerbare Energieträger. Die fachgerechte Sanierung von älterer Bausubstanz ist ein weiterer wichtiger Leistungsbereich, der als nachhaltig eingestuft wurde. Im Rahmen der Gebäudesanierung wird der Analyse der bestehenden Gebäudesubstanz besonderes Augenmerk geschenkt, um in weiterer Folge die Sanierung problemlos fertigstellen zu können.

    Für KM Bau steht Nachhaltigkeit in jeder Hinsicht im Mittelpunkt. Die hohe Servicequalität und das klare Ziel, die Langlebigkeit der Produkte sicherzustellen sind wesentliche Bestandteile der Firmenphilosophie. Auch im Betrieb wird auf ökologische Nachhaltigkeit großen Wert gelegt. Als Betriebsgebäude wurde ein altes Gebäude im Ortszentrum von Guttaring vorbildhaft saniert, um alte Bausubstanz zu erhalten und den Ortskern zu beleben. Die Dämmung der Gebäudehülle erfolgte mit ökologischen Dämmstoffen. Andere energetische Maßnahmen, wie die Umstellung auf LED Beleuchtung haben den eigenen Energieverbrauch und die Kosten erheblich gesenkt und schaffen Unabhängigkeit. Man bezieht Ökostrom eines Kärntner Stromanbieters und versorgt sich mit der eigenen Photovoltaikanlage zum Großteil selber mit Strom. Es wird soweit als möglich vor Ort eingekauft, um die regionale Wertschöpfung sicherzustellen. Die Reduktion von Verpackungsmaterial ist ein Grundsatzprinzip. Ein eigenes Abfallwirtschaftskonzept sichert den richtigen Umgang mit Müll. Im Betrieb sind ökologische Produkte, wie Reinigungsmittel selbstverständlich.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.023

    Gebäudesanierung auf höchstem Niveau

    KM Bau ist der Spezialist für Gebäudesanierung im Netzwerk des Energieforums

    Die höchste Kunst des Bauens ist die Sanierung bestehender Gebäude. Eine Sanierung steigert den Wert der Immobilie, bringt Wohnqualität, erspart langfristig Heizkosten und erzeugt ein gesünderes Wohnklima. Sanierungsmaßnahmen, wie die Dämmung der Gebäudehülle oder der Austausch der Heizanlage werden vom Bund und dem Land großzügig gefördert, ist doch die Althaussanierung auch aus Raumordnungssicht eine ganz wichtige Maßnahme. Die sogenannte umfassende thermische Sanierung muss zumindest drei Maßnahmen umfassen (Dämmung der Kellergeschoßdecke, Dämmung der obersten Geschoßdecke, Vollwärmeschutz, Heizungstausch oder Fenstertausch) und ist die am höchsten geförderte Baumaßnahme. Vor einer Sanierung sollte ein Energieberater im Rahmen einer kostenlosen Vor Ort Beratung die notwendigen Maßnahmen ermitteln und auch die Fördermöglichkeiten darstellen. Die Erstellung des Energieausweises, Einholung von Angeboten und weitere Projektbegleitung kann durch einen geförderten Sanierungscoach erfolgen.

    Leistungen des Energieforums Kärnten
    Kostenlose Vor Ort Beratung
    Vorbereitende Begleitung durch einen Sanierungscoach (gefördert)
    Umsetzung aller Sanierungsmaßnahmen durch zertifizierte Partner des Energieforums Kärnten
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #3
    Moderator Avatar von Berndt Triebel
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.023

    Dreipunkthaus - genial

    Das Hauskonzept von Dreipunkthaus ist einfach genial.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

+ Antworten